Viszeralchirurgie

Einer der Schwerpunkte unserer Klinik.

Die Viszeralchirurgie (Chirurgie des Bauchraumes und der inneren Organe) ist einer der Schwerpunkte unserer Klinik.

Die Viszeralchirurgie beinhaltet die operative Behandlung von Erkrankungen des Bauchraumes sowie der im Bauchraum lokalisierten Organe.

Viszeralchirurgie bedeutet also im Wesentlichen: Chirurgie des Verdauungsapparates (gastroenterologische Chirurgie): Speiseröhre, Magen, Dünn- und Dickdarm, Milz, Leber und Galle sowie die Chirurgie hormonbildender Drüsen (endokrine Chirurgie): Schilddrüse, Nebenschilddrüse, Nebenniere und Bauchspeicheldrüse (Pankreas).


Durch neue Verfahren, insbesondere die "Schlüssellochchirurgie" (minimal invasive Chirurgie) - das Operieren mit Video durch ein kleines Loch in der Bauchdecke, ist die Behandlung vieler Erkrankungen in diesem Bereich schonender und risikoärmer geworden. Auch die konventionellen Operationsverfahren wurden in den letzten Jahren weiterentwickelt.
Häufig bieten chirurgische Eingriffe besonders bei bösartigen Erkrankungen nach wie vor die einzige Möglichkeit, geheilt zu werden. Dabei arbeiten wir eng mit anderen Fachabteilungen zusammen, um so die bestmögliche Diagnostik und Behandlung zu gewährleisten.

Operationen an der Leber, der Gallenblase und den Gallengängen:

  • Entfernung der Gallenblase bei Gallensteinen
  • Wiederherstellung des Galleabflusses
  • Entfernung gut- oder bösartiger Geschwülste oder Geschwulstabsiedelungen (Metastasen) aus der Leber
  • Lebertransplantation (bei speziellen Krankheitsbildern)
  • Portosystemische Shuntoperationen bei Lebererkrankungen mit Bluthochdruck in der Pfortader (portale Hypertension)

Operation am Magen-Darm-Trakt:

  • Erkrankungen der Speiseröhre
  • Erkrankungen des Magens
  • Erkrankungen des Dünndarms (in speziellen Fällen – Dünndarmtransplantation)
  • Blinddarmentzündung
  • Erkrankungen des Dickdarms
  • Erkrankungen des Darmausganges

Operationen der hormonbildenden Drüsen:

  • Erkrankungen der Schilddrüse
  • Erkrankungen der Nebenschilddrüse
  • Erkrankungen der Nebennieren
  • Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse

Zu den speziellen Eingriffen der Leber und bei portaler Hypertension kommen Patienten aus überregionalen Gebieten in unsere Klinik.


An unserer Klinik besteht die Möglichkeit zur Weiterbildung im Schwerpunkt Viszeralchirurgie (volle Weiterbildungszeit). Leiter der Weiterbildung ist Prof. Dr. Jörg C. Kalff.